Donnerstag, 30. Juni 2016

Eine Flaschentasche

 Nach dem Urlaub war klar, dass wir eine Flschentasche brauchen. Wenn es sehr warm ist, packen wir die Flasche einfach nicht in den Rucksack, weil wir nicht ständig ein- und ausräumen wollen. Eine Flasche immer in der Hand nervt aber auch nach einer Zeit. 
 Daher habe ich mich hingesetzt und aus alter Jeans und den Materialien, die gerade vorhanden waren, eine Tasche genäht. Hier passen verschiedene Größen hinein, der emil sogar mit Kühlbehälter. So sind wir gerüstet für den nächsten Sommer und den nächsten Urlaub.
Ich habe ganz bewusst auf Tüddelkram verzichtet, da auch Herr Maus die Tasche nutzen möchte. Sie wurde schon getestet und für gut befunden.... 

Dienstag, 28. Juni 2016

Angestrickt

Kennt ihr dieses Wellenmuster noch? Das habe ich in den 80ern total viel gestrickt. Nun ist es wieder auf den Nadeln und wird zu einem Sommerpulli. Schön, dass manches wieder kommt....

Montag, 27. Juni 2016

Engelchen

 Immer mal wieder zwischendurch habe ich in den letzten Tagen Engelchen gebastelt. Die wandern in die Geschenkevorratskiste. Die füllt sich so langsam wieder. Naja, sind ja auch nur noch knapp 6 Monate :-)

Sonntag, 26. Juni 2016

All you knit is love

 In Barcelona habe ich außer Stoffen auch nach Wolle geschaut und bin fündig geworden. In dem Gewirr der kleinen Gassen habe ich das "all you knit is love" gefunden, ein wirklich zauberhafter kleiner Laden mit wunderschöner Wolle. 

Und wie das so ist, versteht man sich unter Strickerinnen relativ schnell, auch in anderen Ländern, das geht dann mit Händen und Füßen und viel Spaß. 
 Die Bilder sind mit Einverständnis der Inhaberin entstanden, hierfür noch einmal vielen Dank.

Freitag, 24. Juni 2016

Ein grauer Klassiker

 Gerade, schlicht und ohne viel Gedöns ist diese Strickjacke entstanden. Mir gefällt es, mal kein Muster zu haben, sondern ein eher schlichtes Stück. Passt immer und zu fast allem!
Anleitung, Knöpfe und Wolle sind von FischerWolle.

Donnerstag, 23. Juni 2016

Troddel und Pompon

 Zwischendurch mache ich sehr gern mal Kleinkram. So sind wieder einmal Troddel und Pompons entstanden, hier könnt ihr sehen, was ich dann damit mache, z.B. Körbe betüddeln oder Wände verschönern. Einige wandern auch einfach nur in die Vorratskiste und verschönern irgendwann Geschenkverpackungen. Wollreste habe ich ja immer irgendwie.... 

Dienstag, 21. Juni 2016

Ringelshirt

 Am Wochenende ist ein Ringelshirt entstanden. Den Schnitt habe ich vom Lieblingsshirt abgenommen und auf den Jersey "gemalt". Alle Bündchen habe ich nur umnäht. 
 Das hat auch, bis auf einen Niesanfall zwischendurch, super geklappt. Auftrennen habe ich mich nicht wirklich getraut, da der Jersey recht dünn war. (oben eine schöne Stelle)
Merke: niesen und nähen geht nicht zusammen! Das wird schief