Sonntag, 27. Juni 2010

Dank Babsie (hier klicken)

hat ein seltsames Wesen bei mir Einzug gehalten. Als ich heute an der Nähfee saß, ging mir die Anleitung von Babsie nicht mehr aus dem Sinn, sie lag direkt an der Nähfee. Also schnell in die Wollkiste geschaut, eine Häkelnadel gesucht (ich hab jahrelang nicht mehr gehäkelt) und dann losgelegt.
Und plötzlich war er da.....

...ein kleiner Grünling, der neugierig in die Welt schaut.
Oh je, noch wieder was, was Spaß macht? Naja, das wird bestimmt nicht meine letzte
Häkelei gewesen sein.







Aufgefädelt

habe ich heute Taschenbaumler...
...Maschenmarkierer....

....und einige Schlüsselanhänger oder "Sonst-wo-Baumler.



Gestrickt....

habe ich auch wieder ein bißchen. Angestrickt aus Opalwolle Socken für mich...
... und aus einem Zauberballrest Socken fürs Geburtshaus und einen Schlüsselanhänger.


Ein Samstag mit der Nähfee

Gestern war mein Mann unterwegs und ich habe die Zeit genutzt, um weiter zu üben. An meiner Nähfee sind entstanden: ein Erdbeerbeutel, diese "Bastelpackung" habe ich bei Cuttingbee gekauft. Das hat toll geklappt, alles super verständlich beschrieben.
Ein weiteres Tatüta....

... und ein Portemonee nach einer Anleitung von NI-KO. Das war ein ganz schönes Gefrickel, aber es hat sich gelohnt. Nur mit dem Cordstoff, das mach ich erst mal nicht noch mal, grrr, der wollte so gar nicht so, wie ich es wollte. (Die Anleitungen gibt es bei DaWanda)



Donnerstag, 24. Juni 2010

Rechtzeitig fertig ....

...zum nächsten Spiel der deutschen Mannschaft habe ich die WM-Socken fertig bekommen. Gestrickt mit Regia WM Balls Berlin.

Dienstag, 22. Juni 2010

Die nächste Liese

Ich strick zur Zeit einfach total gern Pimpelliesen und nutze sie auch viel. Hier kommt also das nächste Modell. Die Wolle ist von Hulla, sie heißt Amore, grins.

Samstag, 19. Juni 2010

Im zweiten Anlauf

klappt es dann auch mit dem Tatüta. Beim ersten Versuch hab ich
einen Teil der Anleitung falsch umgesetzt und so ist die Tasche viel zu klein für Tempos geworden. Aber die Zweite ist ganz passabel geworden, freu!

Der Postbote

brachte mir heute diese toll gehäktelte Tasse. Ich hab sie bei
der Nadelpoesie gefunden (einen Shop gibt es bei DaWanda).
Zu nutzen ist die Tasse als Nadelkissen, ich bin mir aber noch nicht sicher,
ob ich nicht einfach eine Deko draus mache.

Ergebnisse der letzten Woche

Hier Bilder der Nähversuche der letzten Woche. Da ich so
viel unterwegs war, bin ich nicht dazu gekommen, hier viel zu zeigen.
Daher nun die Nachlese...

Socken mal anders

Ich hatte ja neulich davon berichtet, dass mir bei einem Sockenpaar die Wolle ausgegangen ist. Hier zeige ich Euch nun die vorbereiteten Karten, entgültig fertig gestalte ich die Karten immer erst dann, wenn ich weiß, wer sie bekommt.

Donnerstag, 17. Juni 2010

Tilda-Wahn hat mich erreicht

Durchs Nähen bin ich auf die tollen Tildasachen aufmerksam geworden (lässt sich ja kaum vermeiden) Das passt auch gut zu unserer Einrichtung.
Nun haben bald einige Geburtstag, die so was auch mögen, da kam
ich doch nicht umhin, mal was zum basteln und nähen zu kaufen und weil
ich noch einen Gutschein hatte, habe ich mal zugeschlagen.....



Regia


Diese Wolle von Regia kannte ich noch gar nicht. Tja, so ist sie mir
dann, trotz eigentlich ja riesigem Vorrat, doch in
den Einkaufskorb gehüpft. Live sind die
Farben noch viel schöner, das kommt leider auf dem
Foto gar nicht so raus...

Dienstag, 15. Juni 2010

Nadelmäuse

Vor einigen Jahren fand ich auf einem Bauernmarkt ein Nadelkissen in Mausform.
Dies hab ich jetzt über Jahre genutzt und für sehr praktisch befunden.
Nun, da ich ja selbst auch nähe, hab ich gedacht, ich versuch auch mal, eine
Nadelmaus zu nähen. Dieses lustige Quartett ist dabei herausgekommen.





Samstag, 12. Juni 2010

WM-Stricken

Bei den Casa-Knitters wurde zum WM-Stricken aufgerufen. Was eignet sich besser, als die Regia-WM-Bälle? Das hier ist das Ergebniss des Spiels Frankreich:Uruguay, es werden Stinos für eine Freundin.

Wichtelpaket


Gestern habe ich die Socken fertig bekommen und den Inhalt freigestrickt. Ich bin begeistert und freue mich sehr. Lieben Dank an meine Wichtelmama!!! Du hast mir eine große
Freude gemacht.

Freitag, 11. Juni 2010

Einfach klasse

wie schnell man hier im Bloggerland Hilfe bekommt. Ich habe den gesuchten Stift gerade bestellt, freu! Das war ungefähr der einzige Bastelkatalog, den ich nicht habe (der ist immer so verführerisch).
Noch einmal vielen Dank für die schnelle Hilfe

Donnerstag, 10. Juni 2010

Verzweifelt gesucht

Vor einigen Jahren habe ich mal diesen Stift gekauft. Er heißt Strich-EX, ist von der Firma Hobbidee und hat die Nummer 01-006-07. Mit dem Stift kann man auf Papier (und vorsichtig auch auf Stoff) zeichnen und die Linien entweder mit Löschseite löschen oder warten, bis sie von allein nach einigen Tagen verschwinden. Ich nutz ihn total gern, aber nun malt er kaum noch und nirgends finde ich einen neuen. Hat jemand einen Tipp für mich???

Mittwoch, 9. Juni 2010

Schade...

... die Wolle hat nicht gereicht. Aber was solls. Diese Söckchen werde ich verbasteln, sie kommen auf Karten und werden zu Sparstrümpfen, so kann man Geld toll einpacken!

Tauschen

Es gibt neues bei der Tausch- Maus, einfach mal schauen gehen!

Dienstag, 8. Juni 2010

Wichtelwolle

Aus der Wichtelwolle entstehen Socken. Die Wolle sieht verstrickt ganz anders aus als auf dem Knäuel, noch schöner. Es wirkt ein wenig wie eine Nixe oder so, kommt auf dem Foto leider nicht so klar rüber. Die Schoki hab ich gegessen und ein Teelicht bisher freigestrickt. Ich seh aber schon weitere kleine Päckchen und geh schnell weiter nadeln

Sonntag, 6. Juni 2010

Japanische Knotentasche

oder wie ich kurz vor dem Wahn stand!!
Ich hatte mir ja erst die Version mit Boden ausgesucht, aber das war es wohl nicht so recht.
Ich habe irgendwo unterwegs den Durchblick verloren und
wußte nicht mehr, was ist rechts, was links??? Naja, also, neuer Versuch. Diesmal
das Modell ohne Boden. Und siehe da, es hat geklappt. Nun muss ich sie nur noch
hübsch aufbügeln!

Warum heißt die Knotentasche Knotentasche? Weil man beim Nähen einen Knoten im Hirn
bekommt ;o)

Samstag, 5. Juni 2010

Wichteln bei den CasKnitters

Es wurde gewichtelt und nun muss ich ganz schnell stricken, um an die Sachen
zu kommen, die in der Wolle verborgen sind, da bin ich mal neugierig, freu!
Eine Anleitung gab es auch dazu, mal sehen, ob ich die für diese Wolle nehme oder doch
für eine andere grübel


Neues von der Nähfee

Etwas sehr krumm und schief ist der Versuch geworden, ein
Nadeletui zu fabrizieren. Aber nutzen kann ich es trotzdem.



Das nächste Projekt ist eine Knotentasche. Die mag ich gern, um Wollknäuel aufzubewahren während des Strickens, da diese dann nicht so durch die Gegend kullern.
Aber warum ist es eigentlich so schwer, rund zu nähen???? Pffttt


Donnerstag, 3. Juni 2010

Zwischendurch


sind wieder Kleinigkeiten fertig geworden. Die Babysocken fürs Geburtshaus und die Schlüsselsöckchen für die Geschenkekiste.

Dienstag, 1. Juni 2010

Die nächste Liese

ist in Arbeit. Ich habe mich in diese kleinen Tücher echt verliebt, die kann
man wirklich immer brauchen. Das hier wird Nummer 4