Dienstag, 28. September 2010

Manchmal hab ich auch Glück

Nachdem ich mich schon oft geärgert habe, dass es hier in der Stadt nur wenige Stoff- und Kurzwarengeschäfte gibt, hab ich mich gerade gefreut, als ich über die Neueröffnung zum 01.10.2010 gelesen habe. Es eröffnet Zic `n Zac (einfach Postüberschrift anklicken). Ratet mal, wo ich nächste Woche mal stöbern bin...

Samstag, 25. September 2010

Ein Schildkrötenkind...

...hat sich wohl verirrt. Ich habe es in meinen Blumen im Handarbeitszimmer gefunden.
Irgendwie erinnert das Kleine an die Tupsy Turtels, grins. Naja, ich habe es erst mal adoptiert und zu den anderen Wollverwandten gesetzt.

Die Anleitung habe ich bei AmigurumiParadise bei DaWanda gefunden, danke Barbara!



Neues von der Nähfee

Das Buch habe ich beim Stöbern gefunden und war so begeistert, dass ich es gleich mitnahm. Natürlich bin ich von den Dingen, die dort gezeigt werden, noch weit entfernt, aber ich arbeite daran. Das Buch zeigt, wie man mit der Nähma "malen" kann, ich bin ganz fasziniert.
Und um zu üben, habe ich heute diese Herzen genäht.


Freitag, 24. September 2010

Topflappen oder wie???

Vor einiger Zeit habe ich diese Topflappen gekauft. Nun würde ich gern versuchen, ob ich so etwas auch nähen kann. Weiß jemand, wie diese Teile richtig heißen oder hat vielleicht sogar einen Link mit einer Anleitung für mich. Sonst versinke ich nämlich im Web....
Schon mal Danke!

Eine Tasche für mein Strickzeug


Nein, die habe ich nicht selbst genäht, sooo gut kann ich das noch nicht. Die Tasche hat Heike für mich genäht (klick die Postüberschrift). Bei ihr kann man viele schöne Sachen bewundern. Danke Heike, nun hat mein Strickzeug ein zuhause.

Dienstag, 21. September 2010

Angestrickt ...

... habe ich die Strohblume. Das obere Bild zeigt die Entstehung eines Fausthandschuhs, erst mal ganz einfach. Ich habe bestimmt seit 20 Jahren keine Handschuhe mehr gestrickt. Auf dem unteren Bild kann man die Enstehung eines Dreieckstuches sehen. Ich strick mal wieder mein Lieblingsmuster, dass ich auch schon im Regenbogentuch und bei Socken genutzt habe.



Montag, 20. September 2010

Sonntag, 19. September 2010

Die Strohblume....

... von Tausendschön schlummert schon länger bei mir im Vorrat. Nachdem die Liese nun gestern fertig geworden ist (muss noch gewaschen und gespannt werden, dann kommt auch ein Bild), habe ich heute früh gewickelt.
Das werden ein Dreieckstuch, ein Paar Handschuhe und ein Calorimetry für mich.

Ich bin dann mal stricken....



Samstag, 18. September 2010

Herr Zwerg

Darf ich vorstellen: Herr Zwerg. Nachdem ich die ganzen Mädels hier habe und der Elf um männliche Unterstützung gebeten hatte, hat sich nun Herr Zwerg zu dem bunten Haufen gesellt. Er scheint sich hier sehr wohl zu fühlen.

Resteminis

Aus einem Rest Sockenwolle sind wieder ein Paar Minis für das Geburtshaus geworden. Da werde ich die Tage mal wieder vorbei fahren und eine Tüte Socken abgeben.

Freitag, 17. September 2010

Ab dem Wochenende was Neues im Web

Die meisten, die gern stricken, stoßen irgendwann auf Bücher und Anleitungen von Stephanie van der Linden. Und gerade habe ich gelesen, dass ab Samstag eine Homepage mit Anleitungen von ihr ins Netzt geht. Hier mal der link dazu: http://www.maschenmarkt.de/
Da bin ich aber echt neugierig.

Sonntag, 12. September 2010

Ein Lebkuchenherz


ist auch fertig. Es ist nach einer Anleitung von KristinasWelt (siehe rechts in der Sidebar) entstanden, aber ich habe es nicht ganz so aufwendig bestickt, da ich eine bestimmte Verwendung hierfür habe und da passt die Rose besser.
Danke Kristina!

Glück am Schlüssel

2 Schlüsselanhänger als Fliepi habe ich heute früh gehäkelt. Ich muss ja mal so langsam für Weihnachten vorarbeiten, sonst wird das so viel.

Waldzwergenmädchen

Da mich diese Wolle an die Farben von Wald und Wiese erinnert, habe ich ein Zwergenmädchen daraus gehäkelt. So kann sich die Kleine gut verstecken :o)

Karten zum Geburtstag

Da am nächsten Wochenende Geburtstage anstehen, habe ich mal in meinen Vorräten gestöbert und gestern 2 Karten gebastelt. Die kann ich hier bedenkenlos zeigen, da die Beiden meinen Blogg nicht lesen :o)

Samstag, 11. September 2010

Eine nette alte Dame

habe ich auch bei mir aufgenommen. Das hat etwas gedauert, da die Verfädelung nicht ganz leicht war und ich mich mit dem Sticken auch irgendwie schwer getan habe. Aber nun ist sie mit den anderen Wichteln und Elfen gemeinsam mein Gast.

Blumen

Die Blumenketten waren auch schon länger fertig gehäkelt, aber das Fäden vernähen, grusel, hat gedauert. Da am nächsten Wochenende aber 2 Geburtstage anstehen, musste ich ja nun mal langsam fertig werden.

Socken

Fertig gestrickt waren sie schon im Lauf der Woche, nur zum Vernähen bin ich erst heute gekommen. Das obere Bild zeigt Minis fürs Geburtshaus und einen Schlüsselsocken, das untere Foto zeigt die fertigen Regiasocken. Die sind diesmal für mich. Ich hoffe, dass die Wolle am Fuß sich nicht so hart anfühlt wie beim Stricken.



Freitag, 10. September 2010

Theorie und Praxis

liegen bei mir ja oft noch weit auseinander, wenn es ums Nähen geht. Aber diese Bücher haben sich förmlich in mein Regal gedrängt. Ich habe die oberen 3 sehr günstig auf einem Trödel bekommen, die unteren habe ich gebraucht gekauft im web, und hoffe, dass meine Fähigkeiten irgendwann für das ein oder andere ausreichen.

Mittwoch, 8. September 2010

Für die Wies`n


Einen Brezel und eine Maß Bier hab ich für Kristina Probe häkeln dürfen, war ja schon länger fertig, musste aber warten. Danke, dass ich das probieren durfte.

Sonntag, 5. September 2010

Ein Elf

Diesen Elf habe ich gestern fertig gestellt, die Anleitung habe ich von DaWanda (klick den BloggTitel). Ist ja bald schon Weihnachten...

Samstag, 4. September 2010

Ein kreativer Vormittag....

... geht nun zuende. Mein Mann ist heute unterwegs und da wir früh (um 5 Uhr) aufgestanden sind, habe ich den Vormittag an der Nähfee verbracht und einiges geübt. Die Tasche oben auf dem Bild ist ohne eine Anleitung, nach meinen Ideen entstanden. Ich übe ja noch und an manchem verzweifel ich auch (warum sind Rundungen nie rund, dafür aber die eigentlich geraden Nähte?), aber dieses "Vielleicht für ein Buch oder Kosmetik-Täschchen" gefällt mir gut. Auch wenn mich die Klappe fast in den Wahn getrieben hat und ich sie nun ganz anders als eigentlich gedacht an die Tasche genäht habe. Aber egal.



Außerdem sind 2 Tatüta entstanden, in die sogar Taschentücher passen (grins, anders als beim letzten Versuch) und ein Mäppchen für Häkelnadeln oder so, mal sehen.

Jetzt geh ich mal ne Runde auf die Couch, Kataloge gucken und den Rücken wieder gerade biegen. Später geh ich dann an die anderen (Strick- und Häkel-) Nadeln.
Euch einen kreativen Samstag!




Fertig...


...gestrickt waren sie schon einige Tage, heute morgen hab ich nun verfädelt. Die Minis gehen zum Geburtshaus, die Schlüsselsocke in die Geschenkekiste.

Freitag, 3. September 2010

Neues bei der Tauschmaus

Habe ein paar Kleinigkeiten zum Tauschen, einfach bei Interesse rechts in der Sidebar die Tauschmaus klicken.

Angekommen...

... sind in den letzten Tagen diese Bücher. Dio obrigen zum Thema Nähen, hier hab ich mir schon einige Seiten markiert. Das untere werde ich nutzen, um mir neue Handschuhe zu stricken. Mit denen, die man zu kaufen bekommt, bin ich nicht so recht glücklich, also, selbst ist die Frau. Die Anleitungen in dem Buch sehen jedenfalls super aus, nun muss ich nur noch mal in meine Vorräte eintauchen und die passende Wolle raussuchen.



Angestrickt...

.... habe ich eine weitere Liese, ich trag die mittlerweile so gern, da kann ich gar nicht genug von haben. Entgegen meiner sonstigen Gewohnheit hatte ich den Strang schon länger gewickelt und nun weiß ich nicht mehr, wo er her ist. Sorry. Die Wolle ist aber toll weich und lässt sich super stricken.

Donnerstag, 2. September 2010

Mein Gewinn von Evita

Heute war er in der Post, mein Gewinn von Evita (klick den Post-Titel). Lieben Dank, im Original viel schöner als auf dem Foto. Ich freu mich....