Montag, 31. Oktober 2011

Gefilzt

Einen Rest Filzwolle habe ich zu einer Schale verhäkelt. Leider ist die Wolle diesmal nicht so fest geworden nach dem Waschen. Ob es daran liegt, dass ich diesmal gehäkelt habe?
Na, egal, wenn man den Rand umschlägt hat man eine nette Schale für allerlei Kram. Die Farben gefallen mir gut und die Schale kommt in mein Zimmer.




Sonntag, 30. Oktober 2011

Minis zwischendurch

Immer mal wieder zwischendurch strick ich an den Minis fürs Geburtshaus. Die beiden oberen Paare wandern dort hin. Das untere mit dem Puschelrand ist ein Wunsch von einer lieben Freundin. Die rote Wolle war allerdings etwas dicker, so dass die Socken etwas größer ausfallen. Aber ich denke mal, das geht in Ordnung?

Samstag, 29. Oktober 2011

Kennt ihr Zpagetti?

Im net habe ich davon gelesen und war doch sehr neugierig. Zpagetti ist eine "Schnüre", die als "Abfallprodukt" bei der Textilproduktion entsteht. Man kann damit häkeln und stricken. Recycling finde ich sowieso prima, also habe ich in den Niederlanden bestellt (übrigens ein Superservice, ging total schnell) und habe auch schon ausprobiert. Mir macht das viel Spaß und ist bestens geeignet für Accessoirs und Wohnaccessoirs. Da werde ich sicher noch mehr mit probieren.

Freitag, 28. Oktober 2011

An Weihnachten denken

Ein Anton ist an der Stickmaschine entstanden. Das niedliche Tierchen ist ein Freebee von KlaraKlawitter (klick auf den Posttitel). Ein paar Fädchen muss ich noch zupfen und dann wird Anton demnächst auf einem Beutelchen sitzen. Danke Ursel für das Freebee.

Donnerstag, 27. Oktober 2011

Kommentarfunktion bei blogger

Die Kommentarfunktion führt wohl mal wieder ein Eigenleben, mal geht es, mal nicht. Mal kann ich kommentieren, dann aber keine Kommentare veröffentlichen. Ich weiß, dass es mir nicht allein so geht, bitte wundert euch nicht, wenn Kommentare nicht veröffentlicht werden (geht manchmal nicht) oder ich nicht kommentiere (geht auch nicht immer). Hoffentlich bekommt blogger das bald in den Griff....

Nachtrag: Browserwechsel, Häkchen setzen und auch nicht hab ich vor einigen Monaten alles gemacht, dann hat es eine Zeit funtioniert und nun geht es wieder los. Kann doch nicht im Sinne des Erfinders sein, oder? Ich hab das jetzt wieder alles durch und mal geht es und mal nicht, also wundert euch nicht, ich lese und kommentiere sehr gern, wenn blogger mich lässt ;o))

Mittwoch, 26. Oktober 2011

Gerade entdeckt

Beim Einkaufen im Drogeriemarkt sprang mir dieses Heft in den Einkaufswagen und ich bin total begeistert. Daraus arbeite ich sicher das ein oder andere nach. Falls jemand die erste Ausgabe hat und sie nicht braucht, nehm ich sie gern. Eine Anfrage beim Verlag ist leider unbeantwortet geblieben ;o(

Dienstag, 25. Oktober 2011

Ein Winterset

So, nun ist die Pimpelliese (auch Liese genannt) zu den Handschuhe auch fertig. So ein Set strick ich mir bestimmt noch mal, die Farben sind so fröhlich, da wird auch ein trüber Winter bunt.

Montag, 24. Oktober 2011

Getauscht

Bei Bellaina hab ich die Griselda entdeckt und habe ihr dafür einige Minischlüsselsocken gestrickt....



.... und eine Kollegin fertigt wunderschönen Schmuck und hat dafür einen Miniknudie und eine Eule bekommen. Hach, tauschen macht Spaß



Samstag, 22. Oktober 2011

Buchhüllen

Zwei weitere Buchhüllen sind entstanden. Eine mit den Pilzen von farbenmix (die verlässt mich nächste Woche) und eine mit "meiner" Maus. Erst wollte ich neben die Maus noch ein weiteres Motiv setzen, habe mich aber dann dagegen entschieden, das war mir dann doch zu viel. Nun hockt die Maus ziemlich weit links auf der Hülle, aber mich stört es nicht. So allmählich klappt es auch mit den Nähten, grins...

Freitag, 21. Oktober 2011

KnudieAlarm

Lauter komische kleine und etwas größere Gesellen sind entstanden. (Knudies aus der Fliegenpilzwerkstatt) Die kleinen sind schon fast alle weiter gereist zu lieben Menschen, der große ist für mich. Der hockt nun in meinem Hexenstübchen (sagt mein GG immer) und schaut in die Welt.
Glück kann ich schließlich auch gebrauchen. So, ich geh dann mal wieder weiter hexen ....




Donnerstag, 20. Oktober 2011

Eine Buchhülle

Eine weiter Buchhülle ist fertig geworden, noch ein bisschen faltig, aber ich hab das Licht genutzt und ungebügelt fotografiert :o(

Dienstag, 18. Oktober 2011

Ein kurzer Schreck



Im Moment läuft die Stickemma bei mir heiß. Es gilt, einige Wünsche zu erfüllen. Umso mehr hab ich mich gestern über ein sehr unregelmäßiges Stickbild gewundert. Ich hatte nichts anders gemacht als sonst auch. Dann wollte ich den Faden wechseln und zog das Gewusel aus der Stickmaschine raus (als Oberfaden). Mittendrin war der Faden total wuselig. Mh, kurz geschaut, gesagt hat die Stickmaschine nichts. Also Faden gewechselt, vorsichtig losgestickt und als wäre nichts gewesen, hat sie brav gestickt, pffttt..... nichts passiert, hurra, weiter gehts, das Ergebnis zeig ich in den nächsten Tagen.

Montag, 17. Oktober 2011

Blaue Eulen

Nee, die haben nix getrunken :O)

Blaue Eulen wurden von einer Kollegin gewünscht, ist ja eigentlich nicht meine Farbe, aber eine kleine Menge blauen Stoffes hatte sich doch mal zu mir verirrt. Also hat die Stickemma losgestickt und das ist dabei heraus gekommen. Mal sehen, wie es gefällt.

Sonntag, 16. Oktober 2011

Passend zum Wetter

Brrr, war das heute morgen kalt. 1,6 Grad hatten wir um kurz nach 7 Uhr heute früh. Dazu passt es dann, dass neben all den anderen Projekten im Moment, meine Handschuhe fertig und die dazugehörende Liese in Arbeit ist. Ansonsten rattern die Stickemma und die Nähfee um die Wette und einige andere Auftragsabeiten sind auf den Nadeln. Man merkt, dass Weihnachten näher kommt :o)

Samstag, 15. Oktober 2011

Eine Maus probegestickt

Von Maggie (klick auf die Überschrift) habe ich eine Datei bekommen zum Probesticken. Wieder eine Maus, aber eine andere :o) Ich habe sie erst mal in Rottönen gehalten. Das wird aber nicht die letzte ihrer Art sein, die Datei gefällt mir total gut. Danke, dass ich Probesticken durfte.

Dienstag, 11. Oktober 2011

Schutzengel kann man nie genug haben

Darum habe ich diese beiden an der Stickemma gefertigt. Entstanden sind sie nach einer Datei von SiMa`s Paradise. Ich finde, die eignen sich hervorragend als Kleinigkeit zum Verschenken, einen Schutzengel braucht schließlich jeder! Davon werde ich bestimmt noch den ein oder anderen machen. Diese zwei sind schon letzte Woche entstanden, nur vernäht wurden sie erst gestern. Diese Woche habe ich so wenig kreative Zeit, da komme ich erst am Freitag wieder zum werkeln und wuseln.

Montag, 10. Oktober 2011

Und hüpf

Nur ganz kurz sind die beiden Gesellen hier vorbei gehüpft, ich konnte gerade noch ein Bild machen. Der Kleine ist nach einer Anleitung von Babsie und der Runde aus dem Buch 100 kleine Häkelfiguren. Beide sind zu einer lieben Kollegin gehüpft.

Sonntag, 9. Oktober 2011

Fast vergessen

Die Socken sind schon seit Freitag fertig, die hätte ich doch glatt unterschlagen. Ein TV taugliches, einfaches Muster (1 li 4 re), Wolle von Schoeller Stahl und raus gekommen sind diese Socken in Größe 40.

Samstag, 8. Oktober 2011

Probegestickt

Maggie von Nette Dinge aus Stoff (klick auf die Überschrift) hat mich gefragt, ob sie die Maus aus meinem Wollkorb digitalisieren könnte. Klar, gern doch. Ich durfte sie dann auch Probe sticken und das ist dabei raus gekommen. Ich finde die Maus einfach herrlich und werde ganz betimmt noch andere Dinge damit verzieren. Beim ersten Versuch habe ich Filz genommen, da ich das Tierchen weiter verarbeiten möchte.
Leider war es gestern nicht so schön, daher die unterschiedliche Bildqualität. Aber ich wollte das Ergebnis unbedingt zeigen. Schaut sie nicht klasse?




Freitag, 7. Oktober 2011

Fertig

2 neue Pimpicuffs sind fertig geworden. (nach einer Datei von SewDreams). Ich trage diese Armbänder sehr gern, da sie am Schreibtisch nicht "klimpern" und "rappeln", wie es Schmuck sonst gern tut. Allerdings werde ich zukünfig für beide Seiten den gleichen Stoff nehmen, irgendwie bekomm es es nie hin, dass man das nicht sieht. Naja, schief halt, lach

Mittwoch, 5. Oktober 2011

Nein, keine Socken

Ich habe mir vom Wollbutt noch von dem Paket Kreta etwas im Angebot geschnappt. Ich finde diese Wolle herrlich. Socken werden es aber diesmal nicht, sondern Handschuhe und später ein passendes Tuch dazu. Die Wolle ringelt so schön bunt, das passt doch prima zu schwarzen und braunen Winterjacken.

Montag, 3. Oktober 2011

In Arbeit

Die letzten Tage des Urlaubs haben Herr Maus und ich mit einigen Ausflügen verbracht. Daher hab ich handarbeitstechnisch nicht viel geschafft. Daher kann ich euch nur eine angefange Arbeit zeigen. Die Stickemma hat ihre Arbeit beendet und nun wartet die Nähfee auf ihren Einsatz. Mal sehen, wann ich dazu komme. Ab morgen muss ich ja wieder arbeiten. Bilder der fertigen Armbänder reiche ich dann nach.

Samstag, 1. Oktober 2011

Umschlag - Erster Versuch

Für ein Heft wurde ein Umschlag gewünscht, das ist der erste Versuch, mal sehen, ob es passt und gefällt. An der Stickerei hat sich der Stoff etwas verzogen, mal schauen, ob es sich noch zieht.