Sonntag, 31. März 2013

Schlüsselanhänger, passend zum Hobby

 Ich hatte ja gesagt, dass die Sockenanhänger noch weiter verarbeitet werden, hier also das Endergebnis. Ich habe Schlüsselbänder mit entsprechenden Texten bestickt und daran die Socken befestigt. Der obere Anhänger schmückt meinen Büroschlüssel, die anderen sind Reserve.
Euch ein schönes Osterfest!

Samstag, 30. März 2013

Hasen in der Küche

Die Hasen aus dem gestrigen Post sind ja an der Stickmaschine entstanden. Dabei fällt auch immer Stickvlies an. Als ich das beim ersten Hasen vom Stoff entfernt habe, dachte ich: zu schade zum wegwerfen. Also bin ich bei Hase 2 und 3 etwas vorsichtiger zu Werk gegangen und habe nun die Silhouetten mit Maskingtape an die Küchenschrankscheiben geklebt.  Ich mag solche "ungeplante" Deko sehr gern und werde da in Zukunft mal genauer schauen, was die Stickmaschine mir noch so beschert. 

Freitag, 29. März 2013

In letzter Sekunde...

... sind diese Hasen gestern fertig geworden. Nun ist auch meine Osterdeko vollständig. 
Ich wünsche Euch schöne Ostertage!
Die Datei für die Hasen ist ein freebie von Nette (regenbogenbuntes)

Donnerstag, 28. März 2013

Gefädelt

Weiter geht´s in der Verarbeitung von Minisocke und Co. Hier der nächste Schritt: aufgefädelt und mit allerlei weiterem Bastelkram dekoriert werden die Socken und Filzkugeln zu Anhängern. Auch diese werden weiter verarbeitet, dazu - genau - später mehr

Dienstag, 26. März 2013

Gaaaaannnzzzz langsam...

.... wächst und gedeiht meine Strickjacke. Das erste Vorderteil ist fertig und das zweite ist angestrickt. Allmählich lässt sich erahnen, wie sie einmal ausschauen wird.

Montag, 25. März 2013

Klein, kleiner.....

... und noch kleiner. Die Socken ganz links sind fürs Geburtshaus, der rote daneben ist mit 20 Maschen schon recht klein, die Reihe oben rechts sind mit 16 Maschen gestrickt. So wird auch der letzte Wollfitzel verstrickt und die Söckchen werden weiter verarbeitet. Wozu, das zeige ich euch in den nächsten Tagen.

Sonntag, 24. März 2013

22.5 Degrees

Gestern habe ich die Fäden vernäht und nun ist es fertig, mein Tuch nach einer Anleitung von Martina Behm. Verstrickt habe ich etwas weniger als 100 g Merinowolle von Foxi in einem richtig tollen Giftgrün. Das Tuch hat eine angenehme Größe und ist einfach zu arbeiten, so dass es auch abends gut zu stricken war. Ich hab schon das nächste angenadelt, auch wieder von Martina Behm.....

Samstag, 23. März 2013

noch mehr kreatives Chaos

So schaut im Moment mein Zuschneidetisch aus. Lauter angefangenes, das fertig werden möchte. Vielleicht klappt es ja an diesem Wochenende, obwohl, da wären auch noch Steuern, Bügelwäsche, 1000 andere Ideen, mhhhh, mal sehen, da muss frau wohl Prioritäten setzen - oder ne Nachtschicht einlegen. 

Freitag, 22. März 2013

Minis fürs Geburtshaus

Jede Menge Minis machen sich heute auf den Weg zum Geburtshaus. Sie liegen schon ein paar Tage, aber ich habs einfach nicht früher geschafft, da vorbei zu fahren. Mia hat wieder fleißig mitgenadelt, an dieser Stelle vielen Dank dafür.

Mittwoch, 20. März 2013

kreatives Chaos

So schaut es bei mir aus, wenn ich mal eben schnell eine Idee habe und das dann auch festhalten muss. Das Notizbuch war gerade nicht zur Hand, also Zettel raus und loskritzeln. Aber das wird noch, wenn es ausgereift ist ins Reine übertragen und wenn ich die ersten Probeläufe hinter mir habe, zeige ich es auch.

Dienstag, 19. März 2013

Ostern naht

Und somit auch die Zeit der kleinen Mitbringsel. Immer wieder gern genommen werden Schlüsselbänder aller Art von Alt und Jung. Also war ich fleißig, sind ja nur noch zwei Wochen bis dahin.

Montag, 18. März 2013

Katzenfilzbörse

Für eine Freundin zum Geburtstag wollte ich die Katzendoodles von kasia unbedingt irgendwie irgendwo drauf sticken. Ich habe mich dann für eine Börse nach der Vorlage von KlaraKlawitters Antje entschieden und diese ein wenig verändert. Passend zu den doodles wurde die Börse dann auch etwas schief (ja, das muss so!!! ist Absicht) und mehrfach genäht. Am Samstag wurde sie ausgepackt und nun kann ich sie auch hier zeigen. Mir gefällts, ich glaube, ich mach mir auch noch eine....

Sonntag, 17. März 2013

Verwechselung ausgeschlossen

Wer mehr als einen USB-Stick hat, kennt das vielleicht auch: welcher hat nun welche Daten gespeichert? Damit ich nicht immer suchen muss, habe ich gestern etwas herumprobiert und das ist dabei heraus gekommen. Nun weiß ich, wo was gespeichert ist und gefallen tut es mir auch.

Samstag, 16. März 2013

Knubbelchen III

Und auch das dritte Knubbelchen ist fertig und auch schon wieder weg. Eine Kollegin hat sich eines für ihr Patenkind gewünscht aus der gleichen Wolle wie das letzte. Pink halt für ein Mädchen, grins. Die lassen sich wirklich super stricken und sind eine prima Sache für Wollreste.

Freitag, 15. März 2013

Creativa 2013

Heute war ich mit meiner Freundin auf der Creativa in Dortmund. Wie jedes Jahr machen wir uns dort einen schönen Tag. Viel gekauft habe ich dieses Jahr nicht. Ich hätte aber gekonnt, es gab sehr viele, sehr schöne Dinge zu sehen. Und Glück hatten wir auch, wir scheinen zur richtigen Zeit dagewesen zu sein, es gab kaum Gedränge und Geschiebe, obwohl es gut besucht war. 
Es war ein richtig schöner Tag, aber jetzt bin ich k.o. und geh auf die Couch!

Donnerstag, 14. März 2013

Frühlingsgrün

Angestrickt habe ich Degrees von Martina Behm. Viel habe ich noch nicht geschafft, aber zeigen mag ich es trotzdem schon mal. Die Farbe sorgt für gute Laune, während es draußen schneit. Ja genau, hier schneit es mal wieder, ich mag nicht mehr....

Mittwoch, 13. März 2013

Verschenkt

 Zum ersten Mal habe ich ein selbst genähtes "Kleidungsstück" verschenkt. Claudi hatte Geburtstag und da der Loop gestern angekommen ist, kann ich ihn nun auch zeigen. Ich hoffe, Claudi verzeiht mir die ein oder andere krumme Naht, aber ich denke schon, oder?

Montag, 11. März 2013

Maschenmarkierer

Da ich ja das Bastelzeug eh schon mal draußen hatte um die Ohrringe zu fädeln habe ich gleich noch ein paar Maschenmarkierer gemacht. Von denen habe ich nie genug, die bekommen bei mir immer Beine und sind auch als Geschenk gern genommen. Nun sind die Perlen verbraucht, aber diese Woche ist ja die Creativa und neue stehen schon auf dem Einkaufszettel.

Sonntag, 10. März 2013

Drachenschwanz II

Nun ist er gebadet und ich kann ihn herzeigen. Der zweite Drachenschwanz mit doppelter Zackengröße, entstanden aus Resten von Zauberbällen Olivenstraße (wieso hat frau eigentlich mehrere angefangene Knäuel?) Er ist recht groß geworden, aber ich wollte die Wolle unbedingt komplett verarbeiten und nicht schon wieder Reste produzieren.... Mir gefällt er und warm ist er auch.

Samstag, 9. März 2013

Sockenohrringe

Irgendwie habe ich Spaß an diesen Sockenohrringen gefunden und mir gleich noch 2 Paar gestrickbastelt. Dieses Mal dann auch mit goldfarbenen Haken. Frau muss ja schließlich zu jeder Gelegenheit den passenden Schmuck haben, grins.

Freitag, 8. März 2013

Stricktreffen in Hattingen

Am Mittwoch war ich in Hattingen zum Stricktreffen. Der Nachmittag/Abend war wieder richtig nett, auch wenn das Parkhaus etwas abenteuerlich war, grins. Ich habe meinen Drachenschwanz fertig bekommen, aber der muss erst noch baden, dann kann er zum Fotoshooting und ich zeige ihn her. Die Kamera hatte ich am Mittwoch zwar dabei, aber wie das so ist, vor lauter Quatschen und Stricken denkt Frau an nix anderes, also müssen die Eulen für den Post herhalten. Die hatte ich schon im letzten Jahr an der Sticki fertig gemacht und diesmal bekam jeder eine (für die, die nicht da waren, es sind noch welche übrig, die bringe ich dann beim nächsten Treffen mit). Habt einen schönen Tag.

Mittwoch, 6. März 2013

Eine geblümt bestrickende Katzentasche...

... nach dem Schnitt Roll-up-Bag von Bellaina ist am Wochenende fertig geworden. Dieses Mal kreativ schief, aber dafür komplett aus Reststücken. Die Katzendoodles von Kasia (über den Stickbären)haben es mir angetan und sie wandern bestimmt demnächst noch auf das ein oder andere Stück. 

Montag, 4. März 2013

Weitere Resteverwertung

habe ich beim Filz betrieben. Hier habe ich Schlüsselbänder aus Reststücken gemacht und bei der Beschriftung der schmalen Stücke auch an der Stickmaschine probiert und experimentiert.Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. Wie man an dem Text bestimmt erraten kann, diese beiden bleiben bei mir.

Sonntag, 3. März 2013

Sockenparade

Die Socken für den Sohn meiner Freundin sowie 3 Paar Minis fürs Geburtshaus sind fertig gestrickt und verfädelt. Was für ein Größenunterschied...

Samstag, 2. März 2013

Probestücke

 Ich habe in den letzten Wochen einiges mit meiner Stickmaschine ausprobiert. Diese Probestücke lagen nun auf einem Haufen herum und es war dann doch zu schade, so etwas weg zu tun. Also habe ich hier mal 2 Stücke zusammengenäht, ganz bewußt etwas krumm, damit es zu den doodles von Kasia passt und dann einen Anhänger daraus gemacht.