Montag, 31. Juli 2017

Ein Shirt mit Hindernissen

Am Wochenende war endlich mal wieder etwas mehr Zeit und so bin ich an die Nähmaschine gegangen. Ich wollte gern das letzte Woche begonnene Shirt fertig nähen. Schon an der Ovi habe ich gemerkt, dass der Stoff mich nicht mag. Fusselig, rutschig und mit einem dynamischen Eigenleben, pft. Aber ich habe nicht aufgegeben. Das Shirt ist fertig und ich werde es tragen, auch wenn die ein oder andere Naht nicht so ist, wie sie eigentlich sein sollte. Ich lass mich doch nicht von einem Stoff ärgern.... ts. Schließlich habe ich davon noch etwas und er gefällt mir sehr, wenn man von der Verarbeitung einmal absieht. 

Samstag, 29. Juli 2017

Für die Kleinsten

 Für das Geburtshaus sind in den letzten Wochen auch wieder einige Sockenpaare fertig geworden. 
 Diese wandern gemeinsam mit den Socken von Nele zu "meinen" Hebammen und von da an die Füße von Neugeborenen. 

Donnerstag, 27. Juli 2017

Engelchen

 Wenn ich so schaue, habe ich irgendwie in den letzten Tagen sehr viel "Kleinkram" gemacht, mal eben hier, mal eben da. So sind zwischendurch auch die Engelchen entstanden. Die wandern dann auch in die Vorratskiste und ich hoffe auf Ruhe und Zeit, um mal etwas größeres anzugehen, obwohl ich ja auch gern mal eben etwas mache, wirklich nichts tun kann ich ganz schlecht :-) 

Mittwoch, 26. Juli 2017

Geburtstagskarten

 Am kommenden Wochenende wird eine gute Bekannte 60 Jahre alt und hat uns eingeladen. Passend zum Geschenk (das zeige ich auch noch, wenn es fertig ist) habe ich die Karte gestaltet, Nun müssen wir uns nur noch entscheiden, welche wir nehmen. Dann kommt die restliche Deko drauf.... 
(leider war das Licht mies für die Fotos) 

Montag, 24. Juli 2017

Wieder gefunden

 Als ich mein Zimmer renoviert habe, sin dieses Jojos ans Tageslicht gekommen. Sie waren alle noch ohne Knopf, sonst aber schon fertig. Also habe ich am Samstag mal die Knopfkiste nach passendem Schmuck durchwühlt und die Jojos fertig gemacht. Nun warten sie in der Vorratskiste auf ihren Einsatz. 

Samstag, 22. Juli 2017

Mein Plan für das Wochenende:

(hab ich in einer Werbung gefunden und mal frech stibitzt)

Freitag, 21. Juli 2017

Restelappen

Und wieder ist aus aus den Resten von Cataniawolle ein Lappen für die Küche enstanden. Irgendwie habe ich den Eindruck, die Restekiste wird überhaupt nicht leerer. Egal, Lappen braucht man immer....

Donnerstag, 20. Juli 2017

Häkelherzen in neuen Farben

Einige neue Farben sind zu der Herzkollektion hinzu gekommen, mir gefällt das Orange sehr gut. Besonders toll finde ich, dass ich passend zur Wolle die Perlen schon hatte

Mittwoch, 19. Juli 2017

Socken

Für die Schwester meiner Freundin sind diese Socken. Fertig geworden sind sie letzte Woche, gestrickt im TV-tauglichem Sockenmuster, Größe 41 und die Wolle ist von online. 

Montag, 17. Juli 2017

Ein Wolldascherl

 Nach längerer Zeit ist mal wieder ein Wolldascherl fertig geworden, etwas größer als die Originalanleitung, da soll demnächst ein Wollbobbel rein, es passt genau. So kann ich den Bobbel transportieren, ohne dass er sich verheddert. Der Jeansstoff ist ein Urlaubsmitbringsel aus Barcelona letztes Jahr und der bunte Innenstoff war ein Reststück beim örtlichen Stoffgeschäft. 

Freitag, 14. Juli 2017

Farbspielereien

Ein wenig habe ich noch mal mit Farbe experimentiert, jetzt ist die Rohwolle fast verbraucht, lach. Diesmal mit Cool Aid Farben und Rotwein. Mir gefallen die Farben, besonders das kräftige Rot. Daraus werde ich mir ein Tuch stricken.... 

Donnerstag, 13. Juli 2017

Für eine Freundin

Meine Freundin hat sich ein Schlüsselband gewünscht, in bunt und es muss über den Kopf gehen. Alles klar, Auftrag erledigt und Wunsch erfüllt

Mittwoch, 12. Juli 2017

Reste verstricken


Durch die Häkelei haben sich einige Wollreste hier angesammelt. Diese möchte ich nun nach und nach verarbeiten. So ist dieses Teil entstanden. Ich werde es in der Küche als Handtuch einsetzen. Die Wolle nimmt Wasser ja recht gut an und ich finde, es trocknet genauso schnell und gut, wie Frottee. Wieder Reste verarbeitet und etwas praktisches daraus gemacht. Gut für mich und die Umwelt.

In Sachen Umwelt und nachhaltiger Mode war ich am Wochenende unterwegs, wer hierzu genaueres lesen möchte, bitte hierhin folgen

Montag, 10. Juli 2017

Er wächst...

Mein RVO nimmt allmählich Gestalt an, nun fehlen nur noch die Ärmel. Die Wolle ist so ergiebig, da bekomme ich noch einen Pullover gestrickt, mal sehen, was es dann für einer wird. Erst mal den hier fertig machen....

Samstag, 8. Juli 2017

Solarfärbung

Vor einigen Jahren hatte ich schon einmal eine Solarfärbung "angesetzt". Als ich jetzt die Wollstränge in der Hand hatte, dachte ich , ich probiere noch mal einen Versuch. Nun brauche ich nur noch etwas mehr Sonne, im Moment ist es hier merkwürdig mit dem Wetter, warm, nass, schwül, einfach unschön. Hoffentlich wird es bald besser.

Donnerstag, 6. Juli 2017

Möchte jemand ein Eis?

Diese Eisdeko habe ich in Lissabon in einer Gelaterie entdeckt. Die "Kugeln" sind wirklich aus Wolle, das "Softeis" schaut aus, als wäre es durch eine Riesenstrickliesel gedreht worden, einiges schaut aus wie gehäkelt, anderes sind Pompons. Leider habe ich kein besseres Bild hinbekommen, da das Geschäft direkt an einer Hauptstraße lag. Aber die Idee finde ich klasse...

Mittwoch, 5. Juli 2017

Schnittmuster basteln

Am vergangenen Wochenende habe ich von einem gern getragenen Shirt ein Schnittmuster übertragen. Nun kann ich mir ähnliche Shirts nähen, die ein oder andere Verbesserung wird natürlich vorgenommen, aber viel Veränderung ist nicht nötig. 

Montag, 3. Juli 2017

tunesisch Häkeln

Schon lange wollte ich tunesisches häkeln ausprobieren, seit langem schlummern hier Anleitungen und Nadeln. Jetzt habe ich mich endlich dran gegeben. Der erste Versuch (auf dem Bild) war noch nicht so überzeugend, aber der zweite und dritte sind schon besser und ich denke, ich begebe mich bald an ein Tuch, aber bis dahin heißt es üben, üben, üben....